Integration

“Die Mehrheitsgesellschaft gegen den Islam auszuspielen ist verantwortungslos.”

23 Jun , 2017  

Ich habe Angst vor der zunehmenden Spaltung unserer Gesellschaft. Wenn 65% aller ÖsterreicherInnen keine weiteren Muslime mehr im Land möchte, dann steht die Liberalität unserer Gesellschaft an der Kippe.
Hier ist es Aufgabe der Politik zu verbinden und zwischem Islam und radikalem Islamismus zu differenzieren. Kurz stattdessen macht mit anti-islamischen Ressentiments Politik. Klar gibt es in Wien Probleme mit Paralellgesellschaften: egal ob Opus Dei oder salafistische Organisationen – alle abgeschotteten Gemeinschaften sind problematisch. Die Mehrheitsgesellschaft der Christen allerdings gegen den Islam auszuspielen ist verantwortungslos. Doch genau das macht “Integrations”minister Kurz.

 

Weiterführende Quellen: 

  • https://www.facebook.com/chriswiederkehr/posts/10212518852543125
  • http://www.heute.at/welt/news/story/54995500
  • https://kurier.at/politik/inland/sebastian-kurz-im-kurier-gespraech-islamische-kindergaerten-abschaffen/271.008.503


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *